Profisprecher Menü
Login VDS-vorstand@sprecherverband.de 02151 / 651 71 31

Alternativen (Varianten)

Alternativen (auch Varianten) sind ein heikles Thema. Ursprünglich entstand der Begriff wohl, um spontane Änderungen des Textes, der Satzstellung, der Betonung oder der Aussprache, die sich während der Aufnahme im Studio zufällig oder im gemeinsamen Gespräch ergeben hatten, dem Kunden der Agentur vorzustellen.

Sind sich Sprecher und Producer nicht einig, wie nun ein spezielles Wort auszusprechen ist und kann man sich nicht auf eine gemeinsam akzeptierte Aussprache einigen, so ist es natürlich sinnvoll, eine Alternative aufzunehmen ("Duschen" oder "Duuuschen"? - "Rösten oder Rööösten"?).

Der Kunde kann dann zwischen beiden Alternativen wählen. Wobei die schlussendlich nicht gewählte Alternative auch niemals ausgestrahlt werden darf; sie ist auch nicht im Layoutpreis enthalten, sondern eine freiwillige und kostenfrei erbrachte Zusatzleistung des Sprechers zum Zwecke der Klärung von künstlerischen, grammatikalischen oder aussprachebedingten Unstimmigkeiten.

Sollte dennoch sowohl die Änderung (Betonungs-, Aussprache-, Syntax-Änderung) als auch die erste/eigentliche Version ausgestrahlt werden, so ist im Nachhinein die kostenfrei erbrachte Leistung des Sprechers mit einem vollen Layouthonorar plus einem vollen Verwertungshonorar zu vergüten.

Jetzt Mitglied im VDS werden

Wir freuen uns, dass Sie Mitglied im VDS werden wollen. Wenn Sie Fragen rund um die Voraussetzungen für die Aufnahme, unsere Prinzipien und Ziele oder andere Themen haben, freuen wir uns von Ihnen zu hören.

Ich möchte Mitglied werden