Profisprecher Menü
Login VDS-vorstand@sprecherverband.de 02151 / 651 71 31

Lokale Verwertungsrechte

Es gibt Funk-, Kino- oder TV-Werbung, die nur einen so eng begrenzten Raum erfassen will, dass sich eine Ausstrahlung in allen bundesdeutschen Sendern oder Lichtspieltheatern nicht lohnen würde. Und weil sich die Stimme eines Sprechers in einem lokalen Werbespot nicht so sehr abnutzt/inflationiert, als würde er tagtäglich in der gesamten Bundesrepublik zu hören sein, haben sich günstigere Tarife für die Verwertung in lokalen Sendern etabliert.

Ein Lokalspot liegt vor, wenn dieser Spot in beliebig vielen Sendern einer einzigen Stadt ausgestrahlt wird; dies mag auch dann noch gelten, wenn der Spot in einem eng begrenzten Ausstrahlungsraum wie etwa in dem Ausstrahlungsradius eines Landkreises gesendet wird.

Wird der Spot in Lokalsendern verschiedener Städte ausgestrahlt, so liegt kein Lokalspot vor, sondern ein Regional- oder gar nationaler Spot. Bei Kino entspricht die Definition "Lokal" der Nutzung des Spots innerhalb der Lichtspieltheater einer Stadt bzw. eines Landkreises.

Die Nutzungsdauer der Verwertungsrechte beträgt ein Jahr (s. Dauer der Verwertung).

Jetzt Mitglied im VDS werden

Wir freuen uns, dass Sie Mitglied im VDS werden wollen. Wenn Sie Fragen rund um die Voraussetzungen für die Aufnahme, unsere Prinzipien und Ziele oder andere Themen haben, freuen wir uns von Ihnen zu hören.

Ich möchte Mitglied werden